LdL-Kontaktbrief

Hier können Sie den LdL-Kontaktbrief (Newsletter) abonnieren:



Anleitung zur Verwendung von LdL - die "Didaktischen Briefe"

Jean-Pol Martin (Eichstätt)

Vorwort

Die didaktischen Briefe I bis III wurden in der Zeit von 1985 bis 1988 verfaßt und sollen den Lehrern, die sich für meine Arbeit und die Methode LdL interessieren, konkrete Handlungsanweisungen liefern. Meine Handhabung der Methode hat sich seitdem kaum verändert. In einem wesentlichen Punkt verfahre ich allerdings in meinem heutigen Unterricht anders als in den didaktischen Briefen beschrieben: ich übertrage die Lehrfunktionen viel zügiger auf die Schüler als ich es in den Briefen darstelle. Aber mein heutiges Tempo der Übertragung von Lehrfunktionen auf Schüler ist den Kollegen, die sich mit LdL erst vertraut machen und diese Methode allmählich einführen wollen, nicht zu empfehlen.

Bei den wenigen anderen Fällen, in denen ich heute ebenfalls anders vorgehe als in den Briefen beschrieben, wird dies stets in einer Endnote vermerkt. Gelegentlich beziehe ich mich in meinen Beispielen auf das damals eingeführte Lehrwerk Cours de base (Klett); zwar wird heute Cours de base nicht mehr verwendet, aber ich habe diese Beispiele belassen, um die innere Kohärenz des Textes zu bewahren.

Zur Ergänzung und Veranschaulichung empfiehlt es sich sehr, die von mir in Zusammenarbeit mit dem FWU (Institut für Film und Bild in Wissenschaft und Unterricht, München-Grünwald) erstellten Videofilme anzusehen.

 
free pokerfree poker